letzte Nachrichten

22-10-2009

Neue Internetpräsentation der P.P.E. GmbH

 

wichtige links

P.P.E. GmbH

Planung, Projektierung, Engineering

Auszug aus der Referenzliste mit geplanten und realisierten Projekten.


Projekte in Deutschland:
  • Neubau einer Mischanlage für Gipsprodukte.
    (Leistung 60 to/h)
  • Erweiterung einer Aufbereitungsanlage für Kalkstein.
    (Nachbrechanlage für Kalkstein)
  • Umbau einer Aufbereitungsanlage für Feuerfestprodukte.
    (Brechen, Absiebung, Lagerung, Leistung 45 to/h)
  • Neubau einer Mischanlage für Feuerfestprodukte.
    (Leistung 10 to/h)
  • Erweiterung eines Aufbereitungsanlage für Kalkstein.
    (Mahlanlage)
  • Neubau einer Mischanlage für pastöse mineralische Produkte
  • Umbau einer Trocknungsanlage für Tierfuttermittel.
    (Neubau Kohlenstaubsilo mit Dosieranlage)
  • Neubau einer Kalzinieranlage für Gipsprodukte.
    (Leistung 400 tato)
  • Neubau einer Aufbereitungsanlage für Chrom-Erz-Sand.
    (Trocknung, Absiebung, Lagerung, Absackung, Leistung 30 to/h)
  • Erweiterung und Umbau einer Mischanlagen für mineralische Baustoffe.
    (Erweiterung Rohstoffsilos, Umbau Fertiggutsilos)
  • Umbau einer Mahlanlage für Gipsprodukte
  • Umbau eines Asphaltmischwerkes
    (Neubau eines Fertiggutsilo 600 to)
  • Neubau einer Aufbereitungsanlage für Kalkstein.
    (Leistung 400 to/h)


Projekte im Ausland:

  • Neubau einer Mischanlage für Bergbauprodukte in Polen.
    (Leistung 25 to/h)
  • Erweiterung einer Mischanlage für Gipsprodukte (Putze) in Russland.
    (Leistung 50 to/h)
  • Neubau einer Mischanlage für Feuerfestprodukte in Brasilien.
    (Leistung 10 to/h)
  • Neubau einer Mischanlage für Gipsprodukte (Putze) in Griechenland.
    (Leistung 50 to/h
  • Umbau und Erweiterung einer Kalzinieranlage (ß-Gips) in Marokko.
    (Erweiterung der Drehrohrofenanlage um 400 tato, Konzept einer Infrastruktur)
  • Planung einer Trocknungsanlage für Rohperlite in Griechenland
    (Leistung 20 to/h)
  • Umbau und Erweiterung einer Kalzinieranlage (ß-Gips) in Tunesien.
    (Erweiterung der Drehrohrofenanlage um 400 tato)
  • Erweiterung einer Aufbereitungsanlage für Gipsprodukte (Anhydrit) in Frankreich (Neubau Verladesilo)